Aktuell

Kommende Veranstaltungen

Karten gibt es bei der Stadtinfo Schönebeck (Telefon: 03928/842742 und 03928/705555), bei Biber Ticket unter Telefon 0391/5999700, im Internet unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

13.04.2017
19 Uhr
Der Hirsch

Absolvententreffen und Ostertanz

Das Absolvententreffen findet traditionell Gründonnerstag in Grünewalde im "Hirsch" statt. In diesem Jahr wird gleichzeitig zum Ostertanz geladen. Los geht es am 13. April um 19 Uhr.
Angesprochen sind zum einen alle Ehemaligen der EOS "Otto Grothewohl", des "Dr.-Tolberg-Gymnasiums", des "Gymnasiums am Malzmühlenfeld" sowie die Absolventen und Freunde des "Dr.-Carl-Hermann-Gymnasiums" und zum anderen deren Freunde, die nicht in Schönebeck zur Schule gegangen sind, aber "alte" Bekannte gern einmal wieder sehen wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Es kann wieder getanzt und gefeiert werden. Zudem haben sich die "Ehemaligen" bestimmt eine ganze Menge zu erzählen. DJ Rico sorgt für eine angenehme musikalische Umrahmung.

21.04.2017
19.30 Uhr
Der Hirsch

Die HengstmannBrüder –
"Darum geht's nicht"

Die HengstmannBrüder geben sich wieder die Ehre. Am Freitag, 21. April, um 19.30 Uhr gibt es das neue Duoprogramm von Tobias und Sebastian Hengstmann auch in Schönebeck, im "Hirsch" zu erleben. Es ist 13. gemeinsame Programm und trägt den Titel "Darum geht's nicht". Die Kabarettisten greifen darin aktuell politische Themen auf, um die es ganz gewiss geht. Mit dabei sind altbekannte Figuren wie Matze und Malte sowie jede Menge Musik. Der Vorverkauf wurde jüngst gestartet. Die Tickets gibt es in der Stadtinformation Schönebeck, an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder auch im Internet unter www.eventim.de.
"Das neue Programm ist der dritte Teil unserer Floskel-Trilogie. Das erste Programm hieß ja ‚Mit anderen Worten', es folgte ‚Nebenbei" und nun ‚Darum geht's nicht'. Wir versuchen wieder, hinter das zu gucken, was die allgemeine Politik beschäftigt. Dieses Mal drückt es sich extrem auf die Leute, die letztendlich dafür veranwortlich sind, dass die politische Lage so ist, wie sie ist", ordnet Sebastian Hengstmann das neue Programm ein. "Wir schauen also, wie der Deutsche tickt und untersuchen die Stimmungslage näher. Es ist fast schon ein psychologisches Experiment."
Der Entstehungsweg von "Darum geht's nicht" ähnelt dem der vorherigen Programme. Die beiden Brüder haben sich für eine Woche in die einsamen Weiten des Harzes zurückgezogen. Entstanden sei wieder ein lockeres Gespräch unter Brüdern, so wie man es am Stammtisch einer Kneipe erwartet würde. "Es ist wirklich sehr interessant, was innerhalb der Bevölkerung so abgeht. Wenn man die richtigen Fragen stellt, dann wird einem schnell schlecht. Und dies auch bei Menschen, bei denen man es gar nicht vermutet hätte. Das neue Programm ist eine Auseinandersetzung damit, wie die Politik auf den Menschen wirkt und was er daraus macht", erzählt Tobias Hengstmann. Das Flüchtlingsthema spiele ebenfalls eine Rolle im neuen Programm, auch weil man die Dinge derzeit am liebsten postfaktisch betrachte. "In Deutschland herrscht eine wahnsinnige Angst vor islamistischem Terror, der von Flüchtlingen eingeschleppt wird. Das ist statistischer Unsinn. Die meisten Menschen sterben am Alkohol und gegen Bier spricht keiner eine Terrorwarnung aus", so Sebastian Hengstmann in bester Stammtischlaune.

22.10.2017
18 Uhr
Der Hirsch

Uwe Steimle -
Best Of: Ein Kabarettabend

Uwe Steimle kehrt nach Schönebeck zurück. Im Gepäck hat er sein Best Of-Programm, mit dem der Vollblutsachse 2017 wieder auf Tour sein wird.

11.11.2017
20 Uhr
Der Hirsch

Quaster -
"Ich bereue nichts"

Gibt es ein Leben nach den Puhdys? Dieter "Quaster" Hertrampf, Gitarrist und Sänger der dienstältesten Rockband Ostdeutschlands, kann diese und viele andere, bisher nicht gestellte Fragen beantworten! Eines ist sicher: "Er hat keinen Bock auf Rockerrente!" Deshalb lädt der Haudegen des Rock'n'Roll ein, ihn auf eine humorige, authentische Zeitreise zu begleiten. Am Freitag, 13. Januar, ist Quaster mit seinem tollen Programm im "Hirsch" zu Gast. Los geht es um 20 Uhr, der Vorverkauf ist gestartet.
Anders als bei ähnlichen Formaten, erfolgt die Reflexion der Talks und Musikeinlagen, parallel auf einer sieben Quadratmeter großen Videowand und bietet dem Publikum damit auch visuell völlig neue Einblicke und Perspektiven. Nie zuvor gehörte Storys, Bilder und Videos aus dem Privatarchiv des Musikers, sowie Offenbarungen und Erkenntnisse eines Mannes, der alle Höhen und Tiefen des Musikbusiness erlebte, machen das Ganze erlebbar. Die live gespielten Songs haben dabei eine Bandbreite, die das vielseitige Leben des Musikers wiederspiegeln. Von den Anfängen der Rockmusik in der DDR als "Musiker mit staatlicher Spielerlaubnis", bis hin zu den Auftritten in den ganz großen Stadien und Hallen Deutschlands. Beginnend bei Liedern aus der 58er Peter - Kraus - Ära über die ersten Cover von internationalen Bands, wie Spencer Davis Group, den Beatles und den Eagels, bis hin zu den ersten eigenen Kompositionen der Puhdys und den großen Erfolgen , spannt sich der Bogen der Livedarbietungen bis zu den aktuellen neuen Songs. "Quaster" gelingt es dabei, das Publikum in die eigene Jugend zurück zu versetzen und Erinnerung en aus dieser Zeit bis heute, wieder aufleben zu lassen. In einem offenen Gespräch stellt er sich seinen Fans und zeigt sich wie gewohnt locker und ungezwungen. Begleitet wird er hierbei vom "Schatten", seinem langjährigen Freund und Berater , der den gleichen Humor teilt und in unverwechselbarer Weise moderierend durch das Programm führt. Ausgelassen reflektieren die Beiden eine erfolgreiche Musikerkarriere und geben private Einblicke in das spannende und vielseitige Leben eines beliebten Rockstars. Ein weiterer Höhepunkt dieser Veranstaltung werden die immer wieder wechselnden Überraschungsgäste aus dem Leben und musikalischen Umfeld des Musikers sein, die dann jeweils in die Talks und musikalischen Darbietungen eingebunden werden. Das Fazit seines bisherigen Lebens steht sowohl für den Musiker "Quaster" von den Puhdys als auch für den Familienmenschen Dieter Hertrampf jetzt schon fest: "Ich bereue nichts!"
Karten sind erhältlich in der Stadtinfo Schönebeck (Telefon 03928/842742 und 03928/705555), bei biber ticket (Telefon: 0391/5999700) im Internet unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.